Nur die tiefe Liebe hat die Kraft zur Wahrheit – LIEBE erkennt in allem sich selbst

Liebe erkennt in allem sich selbst

Der Partner, der unserer Seele am nächsten steht (oft auch Seelenpartner, Dualseele oder Zwillingsflamme genannt) wirft uns gnadenlos immer wieder auf uns selbst zurück. Was wir ihm für einen Namen geben, spielt letztendlich keine Rolle.
Unser Herzensmensch, der uns auf einer ganz besonderen Ebene so nahe steht wie kein anderer wird in uns unterschiedliche Prozesse auslösen, damit wir unsere inneren Kinder annehmen und liebevoll umarmen – damit wir erkennen dürfen, worum es tatsächlich geht. 
Er zeigt uns unbewusst die „blinden Flecke“ unseres Seelenlebens, die wir sonst nicht sehen oder erkennen würden. Er zeigt uns all unsere Wünsche, unerfüllten Bedürfnisse und Sehnsüchte, die wir tief in uns tragen.
Wenn der gegenseitige Respekt und die gegenseitige Wertschätzung da ist, kannst du dich gemeinsam mit deinem Partner weiterentwickeln, wenn beide es wollen und dazu bereit sind, die Transformationen gemeinsam durchzumachen.
Wenn du die Reise mit einem dankbaren Herzen und einem enthusiastischen Geist gehst, wirst du erkennen, wie wertvoll und doch auch verletzlich das Leben sein kann.
Die Weisheit, die du aus deinen Lektionen gelernt hast macht dich fähiger, die Hindernisse, die auf dich zukommen könnten, zu bewältigen.
Wie sagte Oprah Winfrey so schön „Verwandle deine Wunden in Weisheit“. 

Wonach sehnt sich dein Herz

Wunder beginnen immer dann, wenn wir unseren Träumen mehr Energie geben als unseren Ängsten.
Um uns unseren Ängsten bewusst zu werden, ist phasenweise eine Unterstützung bei diesen wundervollen Prozessen sehr wertvoll.
Eine andere Sicht auf die Situation zu bekommen, um wieder in deine Kraft zu kommen, neue Impulse die dich weiter bringen können anzunehmen.
Immer wieder dürfen wir dabei feststellen, dass wir die vielen alten Muster und Glaubenssätze, die in uns wirken, ganz bewusst loslassen dürfen.

Aus eigener Erfahrung darf ich dir aus tiefstem Herzen glücklich mitteilen – es kommt der Zeitpunkt, an dem auch du dich angekommen fühlen wirst – wenn du denn dazu bereit bist.
Dieses Gefühl ist kaum in Worte zu fassen. Dann spürst du die unendliche Dankbarkeit für all die Höhen und Tiefen…
Es ist der Moment, in dem der Schmerz des Mangels für immer verloren geht.
Dieses tiefe Gefühl geht durch deinen ganzen Körper. Du wirst dich so frei fühlen, wie du dich noch nie in deinem Leben gefühlt hast – wenn du dich dazu entscheidest, aus diesem ewig gleichen Kreislauf auszusteigen.
Und so, kommen langsam aber sicher schrittweise immer radikaler und authentischer bei uns an.
Wir beginnen, unsere Wahrhaftigkeit zu leben. Durch Ehrlichkeit und Authentizität legen wir unsere Masken ab und zeigen uns, wie wir wirklich sind – nämlich nackt und verletzbar. 

Dein authentisches Sein wird dich zur Liebe führen

Das tolle daran ist, dass du dann frei und glücklich bist – du schaust nicht mehr zurück, du darfst einfach nur SEIN.
Wir treffen schließlich unsere Entscheidungen für uns selbst, ohne uns von außen beeinflussen zu lassen. 
Sollte euer Partner mit euch sprechen wollen und sich bei euch melden, auch in einer Phase der Stille, begegnet ihm aufgeschlossen und verständnisvoll, denn er beginnt sich zu öffnen. Stellt euer Ego zurück und hört euch an, was er euch sagen möchte…
Wie schön einen Partner an seiner Seite zu haben, der bereit ist gemeinsam und doch jeder für sich, die Reise zu uns selbst zu meistern.
Fühle tiefe Dankbarkeit dafür und sei offen für alles was kommt, sofern du deine eigenen Werte dabei nicht vergiesst.

Denke immer daran, solange du selber die Torte bist, darf dein Partner das Sahnehäubchen darauf sein und somit brauchst du ihn nicht mehr, um glücklich zu sein. 
Wenn wir an diesem Punkt angekommen sind löst sich vieles von alleine und wir können uns, wenn beide dazu bereit sind, auf einer neuen Ebene uns begegnen.

Jemanden zu lieben ist keine Entscheidung,
die wir willentlich treffen.
Nichts, wobei Vernunft oder Verstand
mitreden könnten. 
Es ist die Seele, die wählt.
Das Einzige, was wir bewusst entscheiden,
ist, ob und wie wir dem Ruf folgen.
Die Liebe selbst … ist da.
So oder so …“

 
(Béatrice Tanner)

Lausche der Stimme deines Herzens

Alles, einfach alles ist möglich im Leben wenn du an dich glaubst, bei dir ankommst und von Herzen deine Entscheidungen triffst.
Nur so können bewusste neue Partnerschaften ohne Erwartungen entstehen – neue Begegnungen von Herz zu Herz.
Du wirst dein Herz mit niemandem mehr teilen, der es nicht hält, um es zu schützen. 

Vertraue dem Fluss deines Lebens, denn alles kommt so, wie es gut für dich ist.
Tiefe Liebe braucht Resonanz, damit sie nicht wieder an die Oberfläche gespült werden kann. 
Ich begrüße gerne auch den Spiegel, den mir andere Menschen vor die Nase setzen, weil ich dadurch reflektiert werde und Blockaden sofort in die Heilung bringen kann und genau das kannst du auch!

Je mehr Sonne wir im Herzen tragen, desto heller leuchten unsere Augen. Sie sehen dann mit Liebe, was für andere unsichtbar bleibt.
Wir nehmen wahr, was wir sind und wie wir sind.
Unsere Gedanken und Gefühle formen unsere Realität – unsere Haltungen strahlen aus, was wir ernten. 
Stelle die alten Programme ab, die dich steuern.
Komm im JETZT an, wiederhole nicht mehr – beginne zu kreieren.

Was bewegt und berührt dich zutiefst in deinem Herzen, dass noch nicht gesehen, geheilt und aufgelöst ist, damit du energievoll, leicht, innerlich befreit, authentisch und wahrhaftig leben kannst?
Aufgrund meiner Erfahrungen bin ich so sensibilisiert , dass ich fähig bin, dich in deinem Prozess so sehr zu spüren, dass wir gemeinsam Lösungswege finden können, dich aus deiner Krise zu befreien und weiter zu dir selbst zu finden.
Gerne begleite ich dich auf deinem Weg.

Scroll to Top